CFD-Handel: Wir vertrauen unserem Market Maker

gestartet von am (1.808 Ansichten)

Unser Partner: ein führender deutscher Market Maker

Beim CFD-Handel agiert mit der Commerzbank ein führender deutscher Market Maker an unserer Seite. Dieser verfügt über jahrelange Erfahrung, eine der umfangreichsten Paletten an Basiswerten, eine große Bandbreite an Derivaten sowie eine ausgezeichnete Bonität.

 

Alle Anlageklassen und internationalen Märkte

So bieten wir Ihnen auf unserer Handelsplattform direkten Zugriff auf alle Anlageklassen und internationalen Märkte. Die in Echtzeit zur Verfügung stehenden Kurse basieren auf den jeweils zugrunde liegenden globalen Referenzmärkten.

 

Handeln Sie auch große Volumina.

Da unser Market Maker eine der führenden Banken in Europa ist, können Sie bei uns auch Transaktionen mit höheren Nennwerten durchführen: Während Sie bei anderen Anbietern im DAX zum Beispiel nur eine Order von maximal 100 Stück aufgeben können, sind auf unserer Handelsplattform auch Orders mit mehreren 1.000 Stück möglich. Sie können dabei darauf vertrauen, dass Ihre Orders marktgerecht ausgeführt werden.

 

Exzellente Kursstellung

Als leistungsfähiger Market Maker ist unser Partner die Commerzbank als  europäische Großbank in der Lage, einen hochliquiden CFD-Markt zur Verfügung zu stellen. Sie wurde dafür als „Best Global Liquidity Provider 2013" ausgezeichnet.

CFDs werden außerbörslich („over the counter“) gehandelt. Unser Market Maker die Commerzbank kümmert sich um die Kursstellung. So gibt es zum Beispiel eine Referenzpreisgarantie für alle CFDs auf Aktien des DAX 30 und auch des Euro Stoxx 50.

 

Ihre Vorteile bei uns:

  • zuverlässig: Kooperation mit Commerzbank als führendem deutschen Market Maker
  • transparente und faire Kurse
  • professionelle Hebel: z.B. Dax, EUR/USD oder Gold mit Hebel 50
  • Risiko-Begrenzung: keine Nachschusspflicht – Sie können also höchstens das eingesetzte Kapital auf Ihrem CFD-Konto verlieren
  • Referenzpreisgarantie für alle CFDs auf DAX 30-Aktien und EuroStoxx 50.
  • fair: enge Spreads, z.B. Dax 2 Punkte und EUR/USD 1 Pip
Wissen was jetzt wichtig ist


Neues Design, neue Features - Ihre Übersicht im Wertpapierhandel

Unser Tipp!
Keine passenden Infos gefunden? Dann stöbern Sie doch mal in unserer Community oder stellen Sie dort einfach eine Frage.