Guidants – individualisierte Trading-Informationen

von am ‎04.09.2018 08:16

Die Trading-Plattform Guidants stellt Anlegern eine personalisierbare und übersichtliche Möglichkeit der Depot-Verwaltung zur Verfügung. 

 

Welche Funktionen und Tools bietet die Plattform - und wie gut ist sie tatsächlich?

Rocco Gräfe, technischer Analyst, Trader und Nutzer von Guidants, sagt: "Warum soll ich mehrere Plattformen und Webportale nutzen, um meine Tradingentscheidung zu treffen, wenn ich alles auf Guidants bekomme, was ich brauche?" Wir stellen Ihnen das Tool vor.

 

Widgets – Analyse- und Infotools in Form von Miniprogrammen

 

Features wie der Experten-Stream oder Videos ermöglichen die eigene Weiterbildung in Sachen Trading. Über Widgets kann der Account personalisiert werden. 

Guidants läuft als Web App direkt über den Browser und steht auch für die mobile Nutzung auf dem Smartphone oder Tablet als App zur Verfügung. Die App basiert auf einer Vielzahl unterschiedlicher Widgets, die der User für seine eigene Desktop-Ansicht auswählen kann.

 

Tradingplattformen machen die Depotanalyse einfach.jpg

 

Folgende Widget-Typen können u.a. auf den Desktop gezogen werden:

 

  • Watchlist für die Beobachtung wichtiger Aktien, Fondsanteile und anderer Werte
  • Charts bilden Kursverläufe auf den Märkten in Echtzeit ab
  • Kursalarme, sobald eine vom Nutzer definierte Ober- oder Untergrenze erreicht ist

 

Jedes Widget erscheint in einem separaten Fenster. Auf diese Weise können Trader sich einen personalisierten Desktop zusammenstellen, auf dem sie alle für sie wichtigen Informationen auf einen Blick erkennen können. User können zum Beispiel in einem großen Fenster die Entwicklung des Dow Jones und in darunter angeordneten kleineren Fenstern den Kursverlauf ausgewählter Aktien, Optionspreise und Wechselkurse beobachten. Mithilfe der Drag and Drop-Funktion können User die verschiedenen Fenster anordnen. Außerdem lassen sich die einzelnen Widgets mithilfe der Set-Funktion verbinden. Die Widgets hängen dann sowohl mit der Ansicht als auch mit den ausgeführten Aktionen zusammen. Die aktuelle Ansicht lässt sich über eine Funktion auf dem Rechner speichern, zum Beispiel, um sie zu einem späteren Zeitpunkt auszuwerten oder die Historie zu dokumentieren.

 

 

 

 

20180305_logo_guidants.jpg

 

 

Quelle: Börse go

 

Der Stream – Expertenwissen für Anleger

 

Durch die Personalisierung von Guidants kann eine individuelle Auswahl zusammengestellt werden – ob Finanzwissen, aktuelle Börsenkurse oder –übersichten. Nutzer können ihr Wissen ausbauen und eigene Trading-Strategien entwickeln. Besonders die Orientierung an Experten kann sowohl Einsteigern als auch versierten Tradern Richtungen anzeigen. Bekannte Trader veröffentlichen auf Guidants Tipps, Analysen und Hintergrundinformationen. Jeder User kann dabei eine eigene Auswahl über die im Stream verfolgten Experten treffen. Über den Stream können Sie dabei Ihren Experten nicht nur folgen, sondern auch Fragen stellen und Beiträge kommentieren.

 

Tipp: Um sich mit der Handhabung der verschiedenen Features von Guidants vertraut zu machen, ist es empfehlenswert, zunächst einen der voreingestellten Desktops zu verwenden. Mit deren Hilfe fällt es leichter zu erkennen, welche Informationen sich zu einer aussagekräftigen Ansicht zusammenfügen lassen.

 

Weitere Angebote auf Guidants – Vorteile als Consorsbank-Kunde

 

Über Schnittstellen können auf Guidants Trades ausgeführt werden. Gegenwärtig besteht die Möglichkeit für die folgenden Broker:

 

  • Vitrade
  • FXCM
  • de
  • at
  • JFD Brokers
  • Consorsbank

 

Kunden der Consorsbank können Trades über Guidants direkt mit ihrer Bank abwickeln – eine komplizierte Übertragung und Suche fällt damit aus. Auch über Drittanbieter können Trades stattfinden. Für Consorsbank-Kunden genügt für die Einwahl in Guidants der übliche Login mit Kundennummer und Kennwort. Durch diesen Broker-Login wird das Trading über Guidants wesentlich vereinfacht. Die Consorsbank bietet Fans des Tools damit die Option an, unkompliziert und direkt zu traden.

 

Rocco Gräfe, der Guidants als Analyst und Trader täglich nutzt, sieht die Plattform so: „Auf Guidants bekomme ich alles, was ich brauche. Ich habe Echtzeit-Kurse, Chartanalyse-Werkzeuge, Push-Nachrichten, clevere Widgets und kann mich mit meinen Followern austauschen. Seit mit der Consorsbank auch noch mein Broker angeschlossen ist, muss ich Guidants nicht mal für den Trade verlassen, sondern handele direkt über die Plattform.“

 

Was kostet Guidants?

 

Die Basic-Version des Tools ist kostenfrei nutzbar – bestimmte Funktionen sind allerdings nur in der zahlungspflichtigen Version verfügbar. Hier gibt es unterschiedliche Angebote. Wer beispielsweise den Stream mit Benachrichtigungsfunktion nutzen möchte, sollte mindestens die Version Guidants Pro abonnieren. Darüber hinaus stehen mit Guidants ProUp und ProMax zwei weitere Angebote mit umfangreicheren Funktionen zur Verfügung. Für Guidants Pro fallen gegenwärtig 9 Euro, für ProMax 49 Euro pro Monat an.

 

Fazit:

 

  • Einsteiger und aktive Trader profitieren von den Analyse- und Übersicht-Tools
  • Mit Widgets können sich Anleger einen persönlichen Trading-Bildschirm einrichten
  • Der Stream vermittelt Expertenwissen und Orientierung im Finanzmarkt
  • Die Consorsbank bietet eine direkte Trading-Option an

 

Nutzen Sie Guidants oder sind Sie an der Nutzung des Tools interessiert? Teilen Sie uns und den anderen Lesern gern Ihre Erfahrungen mit!

Geld erklärt von A bis Z

In unserem Geldlexikon finden Sie schnell heraus, was ein Begriff aus der Finanzwelt bedeutet. Einfach Suchbegriff eingeben und los.