Blog

Cringle@Consorsbank – Geld senden, so einfach wie SMS

von vor 2 Wochen - zuletzt bearbeitet vor einer Woche
2 Kommentare , 1 Like

Mit der Cringle App können Sie Geld senden und empfangen - so einfach wie SMS.

 

Sicher kennen auch Sie die Situation: Sie sind mit Kollegen Mittagessen oder mit Freunden auf dem Weihnachtsmarkt – und Sie haben nicht genug Kleingeld dabei. Peinlich? Nein. Seit einiger Zeit können wir unsere kleinen finanziellen Engpässe ganz pragmatisch per Smartphone App lösen, z. B. mit einer Person-to-Person App wie Cringle.

 

Logo_Cringle.jpg

 

Was ist Person-to-Person Payment?

 

Das Person-to-Person Payment, kurz P2P, ist eine populäre Form des Mobile Payment. Mit einer P2P App kann man (kleine) Geldbeträge direkt an andere Personen senden. Sender und Empfänger werden über die Transaktion in Echtzeit benachrichtigt, die Ausführung geschieht bei einigen Lösungen ebenfalls in Echtzeit.

 

Cringeln mit der Consorsbank

 

Seit 7. November 2017 können Sie als Kunde der Consorsbank die Cringle App nutzen. Diese verbindet Ihr Bankkonto mit Ihrer Mobilfunknummer und macht Geld senden und empfangen von unterwegs besonders einfach.

 

 

Und Sie können wirklich mit jedem "cringeln." Ist der Empfänger bereits ein registrierter Cringle Nutzer, wird die Gutschrift automatisch auf das hinterlegte Girokonto überwiesen. Empfänger die nicht registriert sind, bekommen eine SMS mit einem Link zu einem Cringle Formular, über das die Bankdaten einmalig abgefragt werden. Im Anschluss daran wird das Geld auf das angegebene Konto überwiesen. Um nur einmalig das Geld abzuholen, ist es nicht notwendig, die App herunterzuladen. Wer öfter Geld empfangen oder senden möchte, hat es mit der App aber deutlich bequemer.

 

Weitere Fakten der Cringle App

 

Cringle ist sowohl für Android als auch für iOS verfügbar. Sie können Geld kostenlos senden und empfangen. Es ist kein Prepaid-Guthaben und keine Kreditkarte erforderlich. Man benötigt auch keine IBAN- oder TAN-Nummer.

 

Für Kunden der Consorsbank gibt es außerdem einen weiteren exklusiven Vorteil: Sie können – im Vergleich zu Nutzern anderer Banken – statt 100 Euro bis zu 250 Euro im Monat mit der App an Ihre Kontakte und Freunde senden. So können Sie auch ganz bequem das Geld für gemeinsame  Geschenke oder die Silversterfeier koordinieren ohne mit der Sammelmappe herumgehen zu müssen.

 

Weitere Informationen finden Sie hier.

 

Dieser Artikel dient lediglich der Information und stellt keine Kaufempfehlung dar. Die Consorsbank verfolgt keine werblichen Zwecke. Die Blogredaktion übernimmt damit keine Gewähr und/oder Haftung für die Vollständigkeit und Aktualität sowie Richtigkeit der Inhalte.

 

Kommentare
von FinanzBreaker
vor einer Woche

ist die Funtionsweise nicht gleich zur Lendstar App?

von Kneckeman
Samstag

Habe die App nun ausprobiert und sie macht einige Dinge richtig gut:

 

- Sehr einfache und unkomplizierte Handhabe

- Der "Geldempfänger" benötigt die App nicht (ein ungemeiner Vorteil)

- Bedingt durch Partner wie die Consorsbank wirkt (und ist) die App seriös

- Sehr gute, sehr übersichtliche und nicht überladene grafische Gestaltung der App

 

Bin sehr gespannt wie sich die App angenommen wird.